Date:
Oktober 2014

Projekt:
„Politiker bitte zum Gespräch“.

Im Vorfeld der Kommunalwahl wollte es die Kolpingjugend ganz genau wissen und lud Kommunalpolitiker/-innen an verschiedenen Orten zum Gespräch mit Jugendlichen. Der Clou dabei: Die Zettel mit ihren Fragen hatten die Jugendlichen zuvor auf eine Bungee-Run-Bahn geklebt. Für die Wahlkämpfer/-innen hieß das: Antreten vor dem Antworten. Sie mussten sich die Fragekärtchen erst mal im Wettbewerb
gegen politische Gegner/-innen „erarbeiten“. Eine schweißtreibende Angelegenheit, die aber bei Jugendlichen und Polit-Profis gleichermaßen gut ankam.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*